Risikohinweis

Risikohinweis

Die von der Saxo Bank Gruppe für den Handel angebotenen Produkte und Dienstleistungen können nicht nur mit Gewinnen, sondern auch mit Verlusten einhergehen, selbst wenn sie gemäß einer Empfehlung eingesetzt werden. Insbesondere der Handel mit Hebelprodukten (u.a. Devisen, Derivaten und Rohstoffen) kann sehr spekulativ sein, und Gewinne und Verluste können sowohl stark als auch schnell variieren.

Spekulationsgeschäfte sind nicht für alle Anleger geeignet
Werden in einer Publikationen Hinweise auf die Risiken eines bestimmten Produkts oder einer Dienstleistung gegeben, darf und sollte dies nicht als eine umfassende Offenlegung oder vollständige Beschreibung aller mit diesem Produkt oder dieser Dienstleistung verbundenen Risiken ausgelegt werden, und die Saxo Bank Gruppe empfiehlt Empfängern, die am Handel eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung interessiert sind, nachdrücklich, sich vor dem Abschluss einer Investition oder Transaktion an einen qualifizierten Finanzberater zu wenden und diesen kontinuierlich zu Rate zu ziehen.

Keine Empfehlungen
Die Saxo Bank Gruppe berücksichtigt in ihren Publikationen weder spezielle Anlageziele, Anlagestrategien noch die finanzielle Situation oder besonderen Anlagebedürfnisse der Empfänger. Soweit nicht speziell angegeben, dienen alle Publikationen der Saxo Bank Gruppe ausschließlich Informations- und/oder Werbezwecken und dürfen nicht als

• geschäftliche, finanzielle, rechtliche, regulatorische, steuerliche oder buchhalterische Beratung, Anlageberatung oder Beratung zur Absicherung mit Deckungsgeschäften,
• Empfehlung oder Handelsidee;
• Ermutigung anderer Art, auf eine bestimmte Weise zu handeln, zu investieren oder Veräußerungen vorzunehmen
(zusammen die „Empfehlungen“) betrachtet werden.

Die Saxo Bank Gruppe haftet nicht für Verluste, die aufgrund einer vermeintlichen Empfehlung aus einer Anlage entstehen.

Keine Gewährleistungen, keine Zusicherungen
Die Saxo Bank Gruppe bemüht sich in angemessener Weise darum, Informationen aus zuverlässigen Quellen zu erhalten, aber alle Publikationen werden ohne Mängelgewähr und ohne Zusicherungen oder Gewährleistungen irgendwelcher Art (weder ausdrücklich noch stillschweigend) bereitgestellt und die Saxo Bank Gruppe lehnt jegliche Haftung dafür ab, dass Publikationen nicht vollständig, zutreffend oder für den Empfänger nicht geeignet oder relevant sind. Insbesondere übernimmt die Saxo Bank Gruppe gegenüber Abonnenten, Privatkunden, institutionellen Kunden, Lieferanten, Gegenparteien und anderen Empfängern keine Haftung für:

• die Richtigkeit von Marktnotierungen,
• Verzögerungen, Ungenauigkeiten, Fehler, Unterbrechungen oder Lücken in der Bereitstellung von Marktnotierungen
• die Nichtfortführung von Marktnotierungen. 

Die Publikationen der Saxo Bank Gruppe werden nach ihrer Veröffentlichung nicht aktualisiert und können nach einer gewissen Zeit (je nach Art der Information nach Sekunden, Minuten, Tagen, Wochen oder Monaten) aufgrund geänderter Umstände unrichtig bzw. missverständlich sein. Die Saxo Bank Gruppe übernimmt gegenüber den Empfängern keinerlei Garantie oder Haftung für Publikationen, die nicht auf dem neuesten Stand sind.

Sollte eine Publikation überholt sein, ist die Saxo Bank Gruppe nicht verpflichtet,
• sie zu aktualisieren,
• die Empfänger einer Publikation zu informieren oder
• in anderer Weise tätig zu werden. 

Publikationen geben möglicherweise die persönliche Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt der Meinung der Saxo Bank Gruppe. Die Saxo Bank Gruppe behält sich das Recht vor, jegliche von ihr herausgegebenen Publikationen oder bereitgestellten Informationen nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne (vorherige oder nachträgliche) Benachrichtigung zu ändern oder zurückzuziehen.

Risiken beim Handel über das Internet
Es gibt Risiken, die im Zusammenhang mit der Nutzung eines internetbasierten Handelsausführungssystems stehen wie u.a. Hardware-, Software- und Internetverbindungsprobleme. Da Saxo Bank keine Kontrolle über die Sendeleistung, den Empfang oder die Übertragung von Daten über das Internet, die Konfiguration Ihrer Geräte oder die Zuverlässigkeit Ihrer Internetverbindung hat, lehnt sie jegliche Haftung für Kommunikationsfehler, Verzerrungen oder Verzögerungen bezüglich des Handels über das Internet ab. Saxo Bank setzt alles daran, die Risiken eines Systemausfalls durch Backup-Systeme und Notfallpläne zu minimieren. Zudem können sämtliche Orders telefonisch erteilt werden.

Nutzung der Webseite
Die Nutzung der Webseiten der Saxo Bank Gruppe unterliegt den „Nutzungsbedingungen” der Saxo Bank Gruppe in ihrer jeweils gültigen Fassung sowie den Bestimmungen zum „Urheberrecht” in ihrer jeweils gültigen Fassung, welche beide als festen Bestandteil dieses Haftungsausschlusses anzusehen sind.

Die Saxo Bank Gruppe haftet nicht für Schäden oder Nachteile, die sich aus dem Zugriff oder der Unmöglichkeit des Zugriffs einer Person oder einer Rechtspersönlichkeit auf eine Webseite der Saxo Bank Gruppe ergeben. Diese Einschränkung schließt auch durch Viren, Malware und andere schädliche Computercodes verursachte Schäden an Computerausstattung und Computersystemen ein, ist aber nicht auf diese begrenzt.

Das Konsultieren einer Webseite der Saxo Bank Gruppe begründet keine Kundenbeziehung und die Saxo Bank Gruppe hat keine Verpflichtung und ihr entsteht keine Haftung oder Verantwortung gegenüber einer Person oder Rechtspersönlichkeit aufgrund des Umstandes, dass diese Person oder Rechtspersönlichkeit eine Webseite der Saxo Bank Gruppe konsultiert.