Spreads im Devisenkassahandel​

 

 

Spreads im Devisenkassahandel​

Wettbewerbsfähige Spreads

Unter normalen Marktbedingungen bleiben die Spreads für Devisenkassageschäfte unverändert. Für das Währungspaar EUR/USD sind die Spreads in 99% der Zeit konstant.  

See all  Live and historic spreads

 

Spreads und Leverage im Devisenkassahandel

Über die nachstehende Schaltfläche gelangen Sie zu einer vollständigen Übersicht über die Spreads und Margin-Anforderungen bei den über 160, von Saxo Bank, angebotenen Währungspaaren.

See all  Forex spreads


​​

Ticket-Gebühr für kleine Trades

Für Devisentrades, welche die oben angegebene „minimale Ticketgröße“ nicht erreichen, wird eine geringe Ticket-Gebühr von USD 10 zur Deckung der Verwaltungskosten erhoben.


Bid/Ask spreads on major

Saxo Bank bietet ausführbare Preise, die auf Saxo’s eigener Liquidität basieren, zusätzlich zu der verfügbaren Liquidität auf einer DMA-Basis in dem breiteren Markt. Spreads variieren je nach Währungspaar und der gewünschten Handelsmenge.​​​

Trading on Bands

"Unterschiedliche Spreads werden für verschiedene Handelsgruppen zur Verfügung gestellt. Der Spread ist am engsten in den kleinsten Gruppen. Bei Handelsmengen oberhalb der grössten Gruppen, werden Preise zum manuellen Eingreifen weitergeleitet. Üblicherweise benötigt nur ein kleiner Teil, der mit Saxo platzierten Orders, ein manuelles Eingreifen. 

Sehen Sie sich die vollständige Übersicht der Spreads auf alle FX-Paare an." ​​
Updated 1st November, 2016