Anleihen

Kommissionen im Anleihehandel​​

Online-Handel

​​MarktStandard​ Aktiv*
​​Europäische Staatsanleihen0.25% (Mindestbetrag 80 EUR)*​*0.05% (Mindestbetrag 50 EUR**)**
US-Staatsanleihen 0.25%*** (Mindestbetrag 80 EUR)**0.05%*** (Mindestbetrag 50 EUR**)
Europäische und US-Unternehmensanleihen 0.25% (Mindestbetrag 80 EUR)**0.10% (Mindestbetrag 50 EUR**)**
Schwellenländeranleihen 0.25% (Mindestbetrag 80 EUR)** 0.10% (Mindestbetrag 50 EUR**)**

 

* Für Aktiv- und Premiumkunden - sehen Sie mehr unter Preise und Bedingungen für Anleihen.

** Der entsprechende Gegenwert, falls in einer anderen Währung gehandelt wird.

***Für US-Staatsanleihen fällt eine zusätzliche in den Preis eingebettete externe Ausführungsgebühr an.

​​​

Offline-Handel

MarktStandard-Kommssion​Aktiv-Kommission
US Staatsanleihen0.2​5% (Mindestbetrag 80 EUR)**0.05% (Mindestbetrag 50 EUR)**
Andere Staatsanleihen und Unternehmensanleihen 0.25% (Mindestbetrag 80 EUR)**0.10% (Mindestbetrag 50 EUR)**

 

​* ein aktiver Kunde wird als Person definiert, die pro Monat mindestens 50 Anleihen handelt, oder ein aktiver Händler in anderen Anlageklassen ist, oder ein Premiumkunde ist.

** oder der entsprechende Gegenwert, falls in einer anderen Währung gehandelt wird.

​​​

Sicherheiten Tarife

Einsatz von Anleihen als Margin-Deckung​​

Die Saxo Bank ermöglicht die Verwendung von in Schuldverschreibungen investierten Anleihen für Margin-Handelsaktivitäten (Devisen, CFDs, Futures und Optionskontrakte). Der Prozentsatz der Sicherheiten, die für den Margin-Handel verwendet werden können, hängt vom Rating der Anleihe ab:​


​Definition​Margin Collateral
​Highest Rating​95%
​Very High Quality​90%
​High Quality​80%

Anleihen mit einem niedrigeren Rating werden nicht als Sicherheit für Margin-Geschäfte akzeptiert. Wenn Sie den Besicherungswert einer Anleihe nicht kennen, kontaktieren Sie Ihren Kundenberater.

​​

​Konditionen für den Anleihenhandel​

​Online-Handel

Handelszeiten

Australia

02:​00 – 09​​:00

Asia

03:00 – 18:00

Mittelosteuropa

09:00 – 18:00

Mittlerer Osten und Afrika

09:00 – 18:00

Europäischer Markt

09:00 – 18:00

US-Markt

12:00 – 23:00

Lateinamerika

12:00 – 23​:00

Ausserhalb von Online-Handelszeiten können Anleihen offline 24/5 gehandelt werden. ​

Mindesthandelsvolumen

Das Mindesthandelsvolumen kann für jeden Anleihehandel variieren und hängt von den jeweiligen Anleihebedingungen ab.

Beim online Anleihehandel legt Saxo Bank einen Mindestbetrag von 10’000 USD fest, oder den entsprechenden Gegenwert, falls Anleihen in einer anderen Währung gehandelt werden, außer das Mindesthandelsvolumen, wie in den jeweiligen Anleihebedingungen definiert, liegt darüber.

Saxo Bank kann keine Aufträge unter diesem Mindesthandelsvolumen akzeptieren.​

​​​

Offline-Handel

​Handelszeiten

Die Handelszeiten für den offline Anleihehandel betragen 24/5.

 

Mindesthandelsvolumen

Das Mindesthandelsvolumen kann für jeden Anleihehandel variieren und hängt von den jeweiligen Anleihebedingungen ab.

Beim offline Anleihehandel legt Saxo Bank einen Mindestbetrag von 50’000 USD fest, oder den entsprechenden Gegenwert, falls Anleihen in einer anderen Währung gehandelt werden, außer das Mindesthandelsvolumen, wie in den jeweiligen Anleihebedingungen definiert, liegt darüber.

Saxo Bank kann keine Aufträge unter diesem Mindesthandelsvolumen akzeptieren.​

Mindesthandelsvolumen 

Anleihen können ab einem Mindestvolumen von EUR 50'000 gehandelt werden.​

Depotgebühren

Für das Halten von Anleihenpositionen fällt eine jährliche Depotgebühr an.

​Currency of Bond ​Annual Custody Fee
EUR​ ​0.030%
​USD ​0.035%
​GBP ​0.025%
​NOK ​0.025%
​DKK ​0.025%
​CZK ​0.25%
​Other Currencies ​0.045%

 

Sie wird vierteljährlich (auf Basis des Schlusskurses am letzten Handelstag des Quartals) bzw. bei Glattstellung der Position erhoben. Die Gebühr wird zeitanteilig berechnet, d.h. der Kunde bezahlt nur für den Zeitraum, in dem er die Anleihen tatsächlich gehalten hat.​

Einsatz von Anleihen als Margin-Deckung

Die Saxo Bank ermöglicht die Verwendung von in Schuldverschreibungen investierten Anleihen für Margin-Handelsaktivitäten (Forex, CFDs, Futures und Contract Options). Der Prozentsatz der Sicherheiten, die für den Margin-Handel verwendet werden können, hängt vom Rating der Anleihe ab:​


​Definition ​Margin Collateral
​Highest Rating ​95%
​Very High Quality ​90%
​High Quality ​85

Anleihen mit einem niedrigeren Rating werden nicht als Sicherheit für Margin-Geschäfte akzeptiert. Wenn Sie den Besicherungswert einer Anleihe nicht kennen, kontaktieren Sie Ihren Kundenberater.

Kuponzahlungen

Kuponzahlungen aus Anleihenpositionen werden abzüglich einer möglichen Quellensteuer dem Konto des Kunden gutgeschrieben.​

Updated 17 October, 2016