AKTIEN auf SaxoTraderGO handeln

EINE OFFENE POSITION VERFOLGEN

EINE OFFENE POSITION VERFOLGEN

  1. Beginnen wir mit dem Erstellen einer neuen Watchlist.
  2. Klicken Sie auf das Drop-Down-Menü und wählen Sie + Neue Liste aus.
  3. Klicken Sie auf INSTRUMENT HINZUFÜGEN und geben den Namen des Unternehmens ein, welches für Sie von Interesse ist. Geben Sie bspw. “Facebook” in die Leiste ein. Facebook wir an mehreren Börsenplätzen gehandelt. Wählen Sie FB:xnas, wenn Sie Facebook in US Dollars handeln möchten, oder wählen Sie FB2A:xetr, wenn Sie Facebook in EUR handeln wollen. Klicken Sie anschließend auf Fertig.
  4. ​Klicken Sie auf die orangene EQ Taste, neben Facebook und klicken auf HANDEL

MARKT ORDER PLATZIEREN

  1. Das Handels-Modul-Fenster öffnet sich und Sie können es auf Ihrem Arbeitsplatz hin und herverschieben. Aktien sind börsengehandelt. Sie können entweder zu Marktpreisen handeln oder Orders zu einem bestimmten Preis platzieren.​
  2. Geben Sie die Anzahl der Aktien ein, die Sie handeln möchten. Nehmen Sie zur Kenntnis, dass Livepreise für börsengehandelte Produkte an den jeweiligen Börsen abonniert werden müssen. Ohne Abonnement werden Sie lediglich verzögerte Preise sehen.​
  3. Um zu Marktpreisen zu handeln, müssen Sie den Ordertyp auf „Markt Order“ ändern. Am unteren Teil des Handels-Moduls finden Sie relevante Informationen über die Kosten bei Ausführung der Marktoder und den Nominalwert des Trades. Der Leerverkauf von Aktien ist bei der Saxo Bank nur über CFDs verfügbar. Besitzen Sie keine Facebook-Aktien so ist nur der Erwerb der Aktien durch die KAUF Taste möglich. Eine Bestätigung erscheint anschließend. Hier können Sie die Details der Order überprüfen. Klicken Sie auf
  4. Eine Handelsbestätigung erscheint auf der oberen rechten Seite des Bildschirms, wenn der Marktorder ausgeführt ist. Klicken Sie auf OK, um die Bestätigung zu schließen.​

TRACKING AN OPEN POSITION

  1. Sie können die neue Position im "Positionen" Abschnitt im unteren Teil Ihres Bildschirms sehen. Sie können Ihre offenen Positionen schließen oder verbundene Limit- und Stopp-Loss Orders direkt von hier aus platzieren.​
  2. ​Sie haben zwei Möglichkeiten, um Ihre Order zu definieren. Sie können entweder ein Prozent- oder Preislevel spezifizieren.
  3. You have 2 options to define your orders. You can either specify the Percentage or the Price Level.
  4. ​Klicken Sie auf die entsprechende Spalte, in unserem Beispiel Kursniveau. Sobald Sie alles definiert haben, klicken Sie auf die ORDER PLATZIEREN Taste.
  5. ​Ein Fenster wird angezeigt, welches alle relevanten Orderinformationen enthält. Überprüfen Sie die angezeigten Orderinformationen und klicken Sie auf "BESTÄTIGEN" um die Order(s) zu platzieren.
  6. ​In der rechten oberen Ecke Ihres Bildschirms erscheint die Handelsbestätigung, dass Ihre Order platziert wurde. Klicken Sie auf OK, um das Bestätigungsfenster zu schließen.
  7. Um Ihre offenen Order zu sehen, klicken Sie auf "Orders" im unteren Abschnitt des Bildschirms.

    Dieser Abschnitt bietet Ihnen die Möglichkeit, verbundene Orders zu ÄNDERN oder zu STORNIEREN. Sie können eine offene Position sofort schließen, indem Sie im Positionen Abschnitt auf den jeweiligen Preis in der Schließen Spalte klicken. Falls Sie mehrere Positionen in einem Instrument halten, sollten Sie auf die “+“ Plus Taste neben Ihrer Position klicken und dann auf die Schließen Taste in der entsprechenden Zeile klicken. Ein Position Schließen Fenster erscheint, auf welchem Sie eine Order zum Marktpreis platzieren, oder diese in eine Limitorder ändern können. Mit Hilfe eines aggressiven Limits können Sie eine schnellere Ausführung erzielen. Klicken Sie auf die Order Platzieren Taste, um die Position zu schließen.​
  8. ​In der rechten oberen Ecke Ihres Bildschirms erscheint die Handelsbestätigung, dass Ihre Order platziert wurde. Zudem wird angezeigt, ob die Order bereits ausgeführt wurde. Klicken Sie auf OK, um das Bestätigungsfenster zu schließen.
  9. Um das Chart – Modul zu sehen, klicken Sie auf "Charts", neben der Übersicht im oberen rechten Bereich des Bildschirms. Dank der Modulverknüpfung, sollten Sie den Facebook Chart sehen. Darüber hinaus werden die Symbole Ihrer offenen Positionen, sowie damit zusammenhängende Aufträge für das entsprechende Instrument im Chart angezeigt. Wenn Sie diese Symbole nicht sehen können, klicken Sie auf das Symbol "Einstellungen" auf der rechten Seite des Chart Moduls und ticken Sie die Kästchen "Orders anzeigen" und "Positionen anzeigen" an.​

PDF Guide

Bereit zum Handeln?

LOGGEN SIE SICH JETZT EIN
Oder laden Sie den SaxoTrader herunter.

Noch nicht bereit? Testen Sie unsere preisgekrönte Plattform mit einem 20-Tage Demo-Konto.